Vorstellung
    Bestleistungen
    Termine
    Aktuelle Fotos
    Presse
    2015
    2014
    2013
    2012
    2011
    2010
    2009
    2008
    2007
    2006
    2005
    2004
    2003
    Alte Fotos
    Kontakt
    Partner / Links
 
 
 
25.04.2009
Fantastischer Saisonauftakt
Den Einstieg in die neue Bahnsaison vollzogen die Leichtathleten des SV Linde Schönewalde in Radebeul. Das Lößnitzsportfest fand bei bestem Leichtathletikwetter statt und brachte für die Linde-Athleten ausgezeichnete Ergebnisse.
So konnten neun Siege, sechs zweite und drei dritte Plätze erkämpft werden. Hinzu kommen noch 14 persönliche Bestleistungen. Mit drei Siegen ragte Sebastian Hentschel (MJB) besonders hervor. So steigerte er sich über 200m auf 23,68 sek, im Kugelstoßen auf 10,39m und lief die 400m in 52,83 sek. Über die 400m überraschte Benedikt Krüger (MJB) mit der Zeit von 56,25 sek. und gewann anschließend die 1000m vor Lucas Naumann (MJB). In der AK 15 ließ sich Marc Janer den 1000m-Sieg nicht nehmen. Seine Fähigkeiten unterstrich einmal mehr Konrad Dobra (12), indem er im Hochsprung 1,38m bewältigte und Zweiter wurde sowie im 75m-Sprint mit 10,86 sek. als Dritter. Mit Bestleistung (10,98) beendete Toni Wils seine 75m. Der 11jährige Nico Knöfel sicherte sich dank eines sehenswerten Endspurts auf den letzten 200m den Sieg über 1000m; hier kamen Franz Ritter als 5. und Tim Eric Höhne als 8. ins Ziel. Knapp verpaßte Tim Seger (10) mit 4:03,85 min. als 5. seine Bestzeit.
Bei den Mädchen taten sich Lena-Sophie Grulich (9) und Lara Luisa Wolff (12) über 800m hervor. Einen ganz überlegenen Start-Ziel-Sieg holte sich Lena-Sophie Grulich in der ausgezeichneten Zeit von 2:54,14 min. und bereitete sich damit selbst ein schönes Geburtstagsgeschenk. Im gleichen Lauf verbesserten sich Sophie Knöfel und Celina Melzer auf 3:13,96 min. bzw. 3:16,34 min.
Den Lohn der Führungsarbeit im 800m Lauf der 10jährigen konnte Maria Widmer nicht ernten; kurz vor dem Ziel wurde sie auf den 2. Platz verwiesen, konnte sich aber über die neue Bestzeit von 3:03,65 min. freuen. Gewohnt stark präsentierte sich über die gleiche Distanz Lara Luisa Wolff (12), zeigte auf den letzten 200m, wozu sie in der Lage ist, und siegte ganz überlegen in 2:38,72 min. Hier lief Carolin Blüthgen noch auf Platz drei in 2:49,43 min, während Friederike Rau in 2:56,63 min. als Sechste ins Ziel kam. Einen weiteren Sieg für den SV Linde sicherte Selma Ritter (15) über 800m. Auf den undankbaren vierten Platz kam Johanna Schulze (13) in 2:50,70 min. Die Kugelstoßerinnen Elisa Zettl (12) und Marie Friedel (13) standen den Läuferinnen nichts nach und sicherten sich in Bestweiten die zweiten Plätze mit den Weiten von 7,88m bzw. 9,38m

Dieter Wils
zurück
 
© 2004 - 2017 by design-mix.deImpressum