Vorstellung
    Bestleistungen
    Termine
    Aktuelle Fotos
    Presse
    2015
    2014
    2013
    2012
    2011
    2010
    2009
    2008
    2007
    2006
    2005
    2004
    2003
    Alte Fotos
    Kontakt
    Partner / Links
 
 
 
10.05.2008
Benedikt Krüger wuchs über sich hinaus
Bei herrlichem Leichtathletikwetter stellten sich über 350 Teilnehmer aus 16 Vereinen beim Deutsch-Polnischen Maimeeting des LCC Cottbus dem Starter. Hier konnten sich die SV Linde Schönewalde Athleten hervorragend in Szene setzen.
Dafür sprechen die 7 Siege, zwei 2. und fünf 3. Plätze sowie 21 (!) persönliche Bestleistungen.
Über sich hinaus wuchs Benedikt Krüger (15) in seinem 1000m-Lauf. Endlich konnte Benedikt sein Leistungsvermögen zeigen und lief 2:49,53 min., womit er gegenwärtig in Deutschland an fünfter Stelle liegt. In seinem Sog liefen Marc Janer 3:00,06 min. und Lucas Naumann 3:18,24 min.
Nicht viel nach stand ihnen Konrad Dobra (11), er sprang 4,20m weit und lief die 50m in 7,93 sek. Gleich zwei Siege errang Christopher Ehrentraut (13), die 60m Hürden - 10,18 sek., 75m - 10,23 sek. und im Weitsprung steigerte sich Christopher um 17cm auf nunmehr 5,36m.
Mit großem Vorsprung beendete Lara Luisa Wolff (11) in 2:39,00 min. ihren 800m-Lauf. Im gleichen Rennen steigerten sich als Dritte Carolin Blüthgen (11) auf 2:47,56 min. und Friederike Rau (11) blieb erstmals mit 2:59,77 min. unter der Drei-Minuten-Grenze.
Die 10-jährigen Nico Knöfel und Franz Ritter belegten in Bestzeit über 1000m 3:36,80 min. bzw. 3:54,93 min. Plätze eins und drei.
Conrad Naumann (MJA) verpaßte mit 2:00,18 min. ganz knapp die magische Grenze.
Thomas Wille (Männer) 800 - 2:12,40 min., Sebastian Hentschel (MJB) 400 - 53,66 sek. und Tim Winkel (14) Speer - 31,97m erhielten für ihre Leistungen die Bronzemedaille.
Gold bekam Janin Danneberg (WJB) für erzielte 9,59m im Kugelstoßen. Trotz Sturz über die 60m Hürden ließ Kugelstoßerin Emma Lena Schulze (13) über 75m - 11,39 sek. und 4,16 im Weitsprung folgen. Auf 28,51m warf Karola Schulz (15) den 600g-Speer und ließ damit ihren Fortschritt erkennen.
Auch die Jüngsten Maria Widmer (9) 50 - 9,19 sek., Weit - 2,81m, Lena-Sophie Grulich (8) 50 - 9,70 sek., Weit - 2,89m und Meike Zettel (7) 50 - 10,16 sek., Weit - 2,59m schlugen sich in dem großen Teilnehmerfeld mehr als achtbar. Knapp den Endkampf verpaßten Marvin Bucke (11) 50 - 8,24 sek., Weit - 3,78m sowie Toni Wils (12) 75 - 11,38 sek.

Dieter Wils
zurück
 
© 2004 - 2017 by design-mix.deImpressum