Vorstellung
    Bestleistungen
    Termine
    Aktuelle Fotos
    Presse
    2015
    2014
    2013
    2012
    2011
    2010
    2009
    2008
    2007
    2006
    2005
    2004
    2003
    Alte Fotos
    Kontakt
    Partner / Links
 
 
 
12.05.2007
Lara Luisa und Marc erhielten Gold
Zum internationalen Maisportfest in Cottbus weilten auch die Leichathleten des SV Linde Schönewalde. Kühles Wetter und Regenschauer waren unangenehme Begleiterscheinungen des guten Sportfestes. Trotzdem gab es eine Reihe ausgezeichneter Leistungen, das beweisen die erkämpften zwei Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen sowie neun Bestleistungen. Gold gab es für die ausgezeichnete Zeit von 2:42,57 min, die Lara Luisa Wolff (10) über 800 m erzielte und sich damit erneut um vier Sekunden zu steigern wußte. Im gleichen Lauf kam Carolin Blüthgen auf den undankbaren vierten Platz. Friederike Rau und Franziska Löser kamen als Achte bzw. Neunte ins Ziel. Die zweite Goldmedaille gab es für Marc Janer (13). In einem gut gestalteten 1000 m-Lauf setzte er sich im Endspurt mit 3:08,91 min. durch. Als Fünfter lief Brian Hautumm 3:23,77 min. Für die 48 m im Schlagball erhielt Tom Hegewald (12) die Bronzemedaille. Einer hohen Belastungsprobe unterzog sich erneut Conrad Naumann (Jgd.B). So lief Conrad die 800 m in 2:03,20 min. und kurz danach die 400 m in 54,09 sek., wofür er jeweils den Silberrang belegte. Ein beherztes 1000 m-Rennen zeigte Marvin Bucke (10) und wurde mit der Silbermedaille belohnt für gelaufene 3:42,11 min. Während eines heftigen Regenschauers absolvierten Marlen Vetter und Carola Lehmann ihren Speerwurfwettkampf. Daß dabei dennoch 34,16 m bzw. 30,86 m erzielt wurden - das bedeutete Silber und Bronze - spricht für sie. Erstmals stieß die 15-jährige Janin Danneberg mit der 4 kg-Kugel im B-Jugend-Wettbewerb und kam auf erfreuliche 8,97 m. Mit persönlichen Bestleistungen (50 m - 9,45 sek, Weit - 2,86 m) beendete Louise Knese (9) ihre Wettkämpfe. Für Benedikt Krüger (14) wurden diesmal 3:07,31 min über 1000 m gestoppt. Solide Leistungen zeigte Stefanie Knöfel (12) im Ballwurf mit 39,00 m, 11,60 sek. für 75 m und 4,05 m im Weitsprung. Gleiches gilt für Toni Wils (11) 50 m - 8,40 sek, Weit - 3,57 m. Immer stabiler werden die Leistungen von Vivian Streubel (Jgd.A); sie lief die 100 m in 14,14 sek, die 200 m in 29,63 sek und im Weitsprung gab es sogar die Bronzemedaille. Im Diskus- und Speerwurf wurden für Karola Schulz 24,50 m bzw. 19,77 m vermessen. Als Fünfte kam Janina Golm im 800 m-Lauf ins Ziel, während Julia Zscherneck (14) als Siebte mit 2:47,45 min. zu Protokoll ging.

Dieter Wils
erschienen am 15.05.2007
zurück
 
© 2004 - 2017 by design-mix.deImpressum