Vorstellung
    Bestleistungen
    Termine
    Aktuelle Fotos
    Presse
    2015
    2014
    2013
    2012
    2011
    2010
    2009
    2008
    2007
    2006
    2005
    2004
    2003
    Alte Fotos
    Kontakt
    Partner / Links
 
 
 
11.03.2007
Acht Altersklassenpokale für Linde-Athleten
Bei herrlichem Wetter fand der 4. Lauf der Luckenwalder Crosslauf-Serie statt. Wie immer ist der letzte Lauf auch der anspruchsvollste auf Grund des Streckenprofils. Dennoch konnten sich die Athleten vom SV Linde Schönewalde gut in Szene setzen. In erster Linie ging es darum, die Gesamtaltersklassenplatzierung zu sichern bzw. durch eine gute Tagesleistung noch den Gesamtsieg zu erkämpfen.
In der Tageswertung gab es fünf Einzelsiege, sieben zweite und drei dritte Plätze. In der Altersklassenwertung gingen acht Pokale nach Schönewalde sowie fünf zweite und zwei dritte Plätze für die Gesamtwertung. Durch vier Einzelsiege glänzten Lara Luisa Wolff (10) und Madelen Röhrborn (Jgd.B). Die weiteren Tagessiege sicherten sich Viola Bauer (W35) auf der 5,1 km langen Strecke sowie Nico Mülling (9) und Karola Schulz (14) auf der 1,8 km Runde.
Auf zweite Plätze können Kim Barb (Jgd.B), Selma Ritter (13), Carolin Blüthgen (10), Benedikt Krüger (14), Marc Janer (13) und Franz Ritter (9) verweisen. Den guten Gesamteindruck vervollständigten durch dritte Plätze Thomas Wille (Männer), Lucas Naumann (14) und Kathleen Schulze (Jgd.B). Als Pokalgewinner in der Gesamtwertung gingen in den einzelnen Altersklassen folgende Athleten hervor: Lara Luisa Wolff (10), Madelen Röhrborn (Jgd.B), Karola Schulz (14), Johanna Schulze (11), Viola Bauer (W35), Benedikt Krüger (14), Marc Janer (13) sowie Nico Mülling (9). Zweite Plätze sicherten sich in der Gesamtwertung Franz Ritter (9), Markus Lehmann (Mä), Carolin Blüthgen (10), Selma Ritter (13) und Kathleen Schulz (Jgd.B). Den dritten Platz auf dem Siegerpodest konnten Julia Zscherneck (14) und Stefanie Knöfel (12) einnehmen.
Weitere Tagesplatzierungen: J. Schulze (11), M. Lorenz (Mä), Ch. Ehrentraut (12), J. Golm (13), St. Knöfel und J. Zscherneck kamen auf dem undankbaren vierten Platz ins Ziel. M. Bucke (10) 8., T. Wils (11) 9., S. Kluth (11) und F. Rau (10) 10. F. Löser (10) und L. Knese (9) wurden 12. an diesem Tage. Ein großes Danke gilt den Eltern, die bereit waren, sich vier Wochenenden mit ihrem PKW zur Verfügung zu stellen, denn der "Autokorso" bestand z.T. aus zehn Fahrzeugen.

Dieter Wils
erschienen am 14.03.2007
zurück
 
© 2004 - 2017 by design-mix.deImpressum