Vorstellung
    Bestleistungen
    Termine
    Aktuelle Fotos
    Presse
    2015
    2014
    2013
    2012
    2011
    2010
    2009
    2008
    2007
    2006
    2005
    2004
    2003
    Alte Fotos
    Kontakt
    Partner / Links
 
 
 
16.09.2006
Erfolgreicher Bahnabschluß für den SV Linde
Zum Bahnsaisonabschluß starteten die Schönewalder Leichtathleten beim Schülersportfest in Wittenberg. Noch einmal zeigten die Linde-Athleten unerwartet gute Leistungen und drückten der Veranstaltung nachhaltig ihren Stempel auf. Insgesamt standen sie 17 Mal auf der höchsten Stufe des Siegerpodestes und stellten 31 (!) neue Bestleistungen auf.
Seine ausgezeichnete Verfassung stellte Conrad Naumann (Jgd.B) wiederum unter Beweis, diesmal über die 200m. Um fast eine Sekunde, auf 24,74 sek., steigerte Conrad seine Bestleistung. Wie ein Uhrwerk absolvierte Benedikt Krüger (13) seinen 600m Lauf und verbesserte sich gegenüber Schweden um 3 (!) Sekunden auf 1:39,54 min., nachdem Benedikt auch die 100m in 13,85 sek. siegreich gestaltete. Gleiches gilt für den 12-jährigen Marc Janer; er verbuchte bei drei Starts drei Siege. Seine Leistungen: 75m - 10,62 sek., Weit - 4,26m und 600m - 1:50,12 min. Eine famose Entwicklung des Jahres fand in Wittenberg ihren Höhepunkt bei Konrad Dobra (9). So siegte Konrad mit 8,04 sek. die 50m, steigerte sich im Ballwurf um fünf Meter auf 37,62m, sprang bei einer tollen Serie, wo kein Versuch unter 3,75m lag, 3,93m weit und lief zum Schluß noch die 600m in 2:21,12 min.
Um 70cm steigerte sich Tom Hegewald (11) im Kugelstoßen und kam auf 7,72m, verließ damit als Sieger den Ring. Gewohnt gut war Christopher Ehrentraut (11): 10,89 über 75m, 4,30m im Weitsprung und mit 40,92m Überraschungssieger im Ballwurf. Mit einem zweiten Platz über 600m mit 2:18,43 min. hatte Dominik Habel (10) einen optimistischen Einstand. Lucas Naumann hat über 100m - 15,98 sek. und über 600m - 2:06,73 min. erzielt, während Toni Wils mit 8,66 sek. über 50m Bestzeit erreichte.
Die Mädchen standen den Jungen in keiner Weise nach. Beständig gut wie immer war Janin Danneberg (14). Sie gewann das Kugelstoßen mit 10,20m und wurde Dritte im Weitsprung. Eine enorme Steigerung verzeichnete Stefanie Knöfel (11) im Ballwurf. Mit den geworfenen 41,41m setzte sich Stefanie an die dritte Stelle des Landes Brandenburg! Weiterhin wurde sie Dritte im Weitsprung - 4,02m. Einen packenden Zweikampf lieferten sich die neunjährigen Carolin Blüthgen und Lara Luisa Wolff über 600m, den Lara Luisa (2:05,43) knapp vor Carolin (2:06,66) gewann. Sichere Siegerin der dreizehnjährigen Mädchen über die gleiche Distanz wurde Julia Zscherneck in 1:52,37 min., wurde Zweite im Weitsprung (4,40m) und Dritte über 100m in 14,32 sek. Auch Johanna Schulze (10) zeigte sich in ihrem 600m-Lauf der Konkurrenz in 2:24,56 min. überlegen. Gleich viermal stand Marie Friedel (10) auf dem Siegerpodest. Im Weitsprung steigerte sich Marie auf 3,61m (2.), wurde Zweite im Ballwurf sowie Dritte über 50m in 8,80 sek. und im 600m-Lauf. Den zweiten Platz im Kugelstoßen mit 7,02 m schaffte Emma Lena Schulze (11) bei den 12-jährigen Mädchen und erzielte mit dem Ball 30,54m Bestleistung. Nur knapp geschlagen wurde im Endspurt des 600m-Laufes Selma Ritter (12) in 2:01,04 min., hier kam Janina Golm als Sechste ins Ziel. Karola Schulz (13) wurde Zweite im Kugelstoßen und kam auf 8,07m, Platz drei gab es noch im Weitsprung. Die B-Jugendliche Vivan Streubel absolvierte die 200m in 30,22 sek. und sprang 4,37m weit.

Dieter Wils
zurück
 
© 2004 - 2017 by design-mix.deImpressum