Vorstellung
    Bestleistungen
    Termine
    Aktuelle Fotos
    Presse
    2015
    2014
    2013
    2012
    2011
    2010
    2009
    2008
    2007
    2006
    2005
    2004
    2003
    Alte Fotos
    Kontakt
    Partner / Links
 
 
 
20 Medaillen und 2 Stadionrekorde für Schönewalder Leichtathleten
Bei bestem Leichtathletikwetter fanden sich über 500 Sportler aus 40 Vereinen bei den, wie immer bestens organisierten, 12. Löwenspielen in Löwenberg ein. Diese 2-tägige Veranstaltung ist auch für die Leichathleten des SV Linde Schönewalde fester Bestandteil des Terminkalenders. Hier finden die Athleten starke Konkurrenz vor und können sich somit zum Saisonausklang noch einmal beweisen.
Mit gewonnenen 5 Gold-, 10 Silber- und 5 Bronzemedaillen sowie zwei neuen Stadionrekorden konnten sich die Linde-Athleten positiv in Szene setzen. Die neuen Stadionrekorde gehen auf das Konto von Benedikt Krüger (12) und Geburtstagskind Kurt Bratz (Jgd.A). Benedikt konnte erneut seine Bestzeit über 1000m verbessern, sie steht jetzt bei 3:10,22 min., womit er den Landesrekord knapp verfehlte. Kurt Bratz holte sich, nachdem er Zweiter über 400m in 56,16 sek. wurde, im Speerwurf mit 46,34m Gold und Rekord. Im Speerwurf der w. Jugend A war es wieder einmal Marlen Vetter, die sich mit geworfenen 37,40m nach großem Kampf den Sieg holte.
Sandy Lorenz (Frauen) und Katja Kneese (Jgd.A) jeweils über 800m und Marcel Lorenz (Jgd.A) über 1500m gewannen die weiteren Goldmedaillen. Für Janin Danneberg (13) gab es drei neue Bestleistungen; im Speerwurf mit 23,17m, Ball - 32,50m und im Kugelstoßen, wo Janin 9,22m erzielte und dafür die Silbermedaille erhielt. Gleich zweimal Silber gewann Anja Wienigk (Jgd.A) über 800 und 400m. Auch Tobias Kneese (Jgd.B) holte sich Silber über 1500m. Immer besser wird Christopher Ehrentraut (10), er konnte sich im Weitsprung auf 4,15m steigern - dafür gab es Bronze. Bestleistungen erzielte Christopher auch im 50m-Sprint - 7,97 sek., Ballwurf - 39m und über 1000m mit der Zeit von 3:54,16 min. Bronze über 800m gewann auch der unverwüstliche Thomas Wille (Männer) in der Zeit von 2:08,55 min. Knapp verpaßte Conrad Naumann (15) über 1000m die 3Min-Genze, für die gelaufenen 3:00,78 min. gab es die Bronzemedaille. In ihrem zweiten Diskuswettkampf konnte sich Karola Schulz auf 18,91 m und im Kugelstoßen auf 7,33m steigern.
Spannend geht es immer bei den Staffelläufen zu. Zur Austragung gelangten neben den Sprintstaffeln die 3x800m, 3x1000m sowie die Schwedenstaffeln (400,300,200,100m) Nur zwei Schönewalder Staffeln kamen nicht auf das Siegertreppchen. Bei der Schwedenstaffel der w. Jgd.B legte Julia Zscherneck (12) als Startläuferin mit gelaufenen 67 sek. für die 400m den Grundstein, den die weiteren Läuferinnen Anne-Kathrin Mahling, Vivian Streubel und Madelen Röhrborn zum Gewinn der Silbermedaille ausbauten. Silber gewannen auch die Staffeln der A-Jugend in der Besetzung K. Kneese, A. Wienigk, V. Streubel, M. Röhrborn, der m.Jgd.B mit R. Harzbecher, T. Kneese, C. Naumann, B. Krüger, der m.Jgd. A mit K. Bratz, M. Lehmann, M. Lorenz, R. Harzbecher, die 3000m-Staffel der Schüler A mit B. Krüger, T. Kneese, C. Naumann. Bronze holte die 3x800m-Staffel der Schülerinnen A in der Besetzung K. Schulz, A.-K. Mahling und J. Weidner.

Dieter Wils
zurück
 
© 2004 - 2017 by design-mix.deImpressum